Ein Stadtentwicklungsprojekt wächst und wächst, und die Marke wächst mit.
Viertel Zwei ist ohne Übertreibung eines der erfolgreichsten Stadtentwicklungsprojekte Wiens. Wir durften diesem zukunftsweisend geplanten Business-Standort 2005 einen wienerisch angehauchten Namen geben (Viertel Zwei ist nicht nur ein Ortshinweis für den zweiten Wiener Bezirk, sondern im Dialekt auch eine Zeitangabe für 13.15 Uhr).
Das Konzept stellt nicht nur Arbeits- und Lebensqualität in den Mittelpunkt, sondern gruppiert auch unterschiedlichste Architekturstile harmonisch um einen See. Diese bunt zusammengewürfelten Gebäude und die kreative, lebendige Planung inspirierten uns zu einem bunten, flexiblen Systemlogo. Der Büroturm „Hoch Zwei“ wird genauso zum Logobestandteil wie „Biz Zwei“, „Rund Vier“ oder der See „H Zwei O“.
4.000 Menschen genießen derzeit die oft strapazierte perfekte Work-Life-Balance. Mit der nächsten Ausbaustufe – dem „Viertel Zwei Plus“ wird bis 2017 Lebensraum für weitere 5.000 Menschen entwickelt. Ganz im Stile des bestehenden Viertel Zwei mit atemberaubender Architektur für Büros, Mikroapartments, Studentenapartments sowie geniale Stadtwohnungen beinahe im grünen Prater.
Wir begleiten Viertel Zwei schon seit dem Spatenstich – Marke, Namen, Logo und Kommunikation entwickelten wir anfangs als Freude - Hagmann und Zündel Werbeagentur, und mit der neuen Bauphase zeigt sich, dass das Corporate Design im wahrsten Sinne mitwachsen kann.

www.viertel-zwei.at
Dazu passend: sprechendes Design